FUSSBODENTEMPERIERUNG

NATURSTEINHEIZUNG

HEIZLÜFTUNGSSYSTEM

ELEKTRISCHE FUSSBODEN-
SPEICHERHEIZUNG

ELEKTRO WÄRMESPEICHER

FROSTSCHUTZ FÜR ROHRLEITUNGEN

Fußbodentemperierung schafft Wohlbehagen

Da kann man es sich in Ruhe und mit Vergnügen auf dem Boden gemütlich machen, um dem Jüngsten eine kurze Geschichte vorzulesen: Das Temperierungssystem thermofloor von STIEBEL ELTRON schafft wohlige Wärme von Grund auf. Geringe Anschaffungskosten und der Energie-Einspareffekt machen die unsichtbar unter den Fliesen verlegten Heizmatten zu einer komfortablen und sinnvollen Ergänzung für jedes Heizsystem.

Edel wirkende Natursteine senken als Strahlungswärme-Heizkörper die Energiekosten

Eine Heizung, die wie ein Kunstwerk wirkt - das ist schon etwas Besonderes.Tatsächlich werden die neuen Naturstein-Heizungen von STIEBEL ELTRON von vielen Besuchern erst einmal für Kunst-Objekte gehalten. Denn das, was da ins Bad oder ins Wohnzimmer integriert ist, ist eine ästhetische und kreative Umsetzung der Idee des Strahlungsheizkörpers. Die auf der Rückseite in Kanälen verlaufenden Heizleiter erwärmen den Stein, dessen polierte Oberfläche ihre Temperatur dann in Form von Infrarotstrahlung in alle Richtungen abstrahlt und gleichmäßig verteilt - ohne selbst zu überhitzen

Neue Systeme lüften und heizen

Das neue Lüftungs-Heizsystem LET von STIEBEL ELTRON wurde entwickelt für Niedrigenergie-Häuser und für Modernisierungs- Maßnahmen. Derartige Häuser sind besonders gut gedämmt und nahezu luftdicht. Das LET ist eine Kombination aus Lüftungssystem mit neu entwickeltem Heizsystem. Um Heizwärmeverluste beim Lüften durchs Fenster zu vermeiden, empfiehlt sich der Einsatz von Lüftungsanlagen mit Wärmerückgewinnung, um unter anderem Feuchtigkeitsschäden an der Bausubstanz zu vermeiden. Das dezentrale Lüftungs-Heizsystem LET heizt Räume und belüftet sie. Über eine Wanddurchführung strömt Frischluft in das Lüftungsgerät, über eine zweite gelangt verbrauchte Luft nach draußen, wobei 90 Prozent der Wärme aus der verbrauchten Raumluft der Frischluft wieder zugeführt werden. Das integrierte eizsystem deckt den Restwärmebedarf ab.

Elektrische Fußboden-Speicherheizung, System BET 2000

Bauerhin ElectroTherm

Aufbau einer Fußboden-Speicherheizung mit Randzonenheizung

Elektrische Fußbodenheizungen von Bauerhin ElectroTherm haben sich seit 1965 in unzähligen Wohngebäuden, Schulen, Kindergärten, Bürogebäuden, Kirchen usw. bewährt.

Elektrische Fußboden-Speicherheizungen System BET 2000 werden nach DIN 44 576 geplant und nach VDE DIN 0100 Teil A520 montiert. Sie bieten tagsüber wohlige Wärme aus preisgünstigen Nachtstrom.

Elektrische Fußboden-Speicherheizungen haben gegenüber allen anderen Heizsystemen nachstehende Vorteile:

Vorteil 1: Keine Räume zur Lagerung von fossilen Brennstoffen erforderlich, alle Kellerräume können genutzt werden 

Vorteil 2: Abrechnung über Tarifzähler nach tatsächlichen Verbrauch

Vorteil 3: Durch die milde Wärmeabgabe über der gesamten Fußbodenoberfläche ist der Komfort sehr hoch und die Behaglichkeit groß

Vorteil 4: Die Oberflächentemperatur ist mit 27,0°C niedrig

Vorteil 5: Die Fußbodenheizung ist unsichtbar im Fußboden eingebettet

Vorteil 6: Die architektonische Gestaltung der Räume kann frei erfolgen

Vorteil 7: Der Strahlungsanteil ist mit 60% hoch, die Konvektion entsprechend

Vorteil 8: Die Fußbodenheizungen sind Kinderfreundlich, das Spielen auf dem Die Fußboden und nackte Füße sind erlaubt

Vorteil 9: Jeder Bodenbelag ist verwendbar, besonders keramische Fliesen oder Platten, Parkett- oder Laminatboden, die hygienisch und für Allergiker besonders gut geeignet sind 

Vorteil 10: Keine Wartungskosten

Frostschutz für Rohrleitungen

Das selbstregelnde Frostschutzsystem FroStop schützt Kaltwasser- und Abwasserrohre sowie Sprinkleranlagen vor Frostschäden.

Anwendungen  
Kunststoff- und Metallrohre, Abwasserrohre, Provisorische Wasserleitungen, Sprinklerleitungen

Vorteile
Geringe Installationskosten und niedrige Betriebskosten
-Selbstregelndes Frostschutzband
-kann überlappt werden
-kein Überhitzen oder Durchbrennen
-wirtschaftlicher Betrieb - regelt seine Wärmeabgabe ständig nach den     Umgebungsbedingungen
-hohe Flexibilität bei Planung und Installation

 

Elektro Wärmespeicher
(Nachtspeicher)

OLSBERG WÄRMESPEICHER

CARAT 24

neueste Technologie
extrem leiser Radial-Ventilator
optimale Wärmedämmung
nur 24 cm tief
6 verschiedene Gerätegrößen und Leistungsklassen von 2 bis 7 kW
wahlweise auch mit Kachel- oder Dekorverkleidung

CENTURY
äußerst kompakt
paßt optimal unter niedrige Fensterbrüstungen und in Dachschrägen

Preiswerte Wärme nach Wunsch für jeden Einsatzbereich:
Wer alle Aufwendungen wie Investitions-, Verbrauchs- und Nebenkosten einbezieht, dem wird die enorme Wirtschaftlichkeit von Elektrowärme schnell deutlich. Auch Preissprünge wie bei anderen Energieträgern gibt es nicht annähernd. Außerdem: Wer mit Strom heizt, handelt sinnvoll, denn er schont die weltweit begrenzten Ressourcen. Und schließlich bietet kaum ein anderes Heizsystem so viele Vorteile auf einmal: Angefangen bei der Transparenz der Heizkostenabrechnung über die komfortable Bedienung bis zum geringen Platzbedarf.

Moderne Wärmespeicher heizen schnell und kontinuierlich. Sie lassen sich über Raumtemperaturregler individuell regeln und automatisch steuern, und sorgen so für die gewünschte Wärme in jedem Raum. Informieren Sie sich über das umfangreiche Olsberg Wärmespeicher -Programm, die vorbildliche Technik und über Heizen und Lüften in einem mit den neusten Geräten AirCom plus und AirCom.

 

TECHNIK, FUNKTION, AUSSTATTUNG DER OLSBERG WÄRMESPEICHER

1. Hitzefeste Einbrennlackierung bis 300 °C temperaturstabil   
2. High-Tech Isotherm Wärme-Dämmschaum ist hochtemperaturbeständig, bindemittelfrei, geruchsneutral und frei von FCKW
3. Im Luftkanal eingebaute Rohrheizelemente zur sofortigen Wärmeabgabe
4. Steuerwiderstand mit Fühler
5. Ergonomisch positioniertes Bedienfeld mit Aufladeregler, Schalter für Zusatzheizung und integriertem Raumtemperaturregler
6. Besonders leiser Radial-Ventilator in kühler Gerätezone zur Erhöhung der Lebensdauer
7. Verwindungssteifes Gehäuse durch stabile Sockelkonstruktion
8. Vermiculit-Wärmedämmung
9. Bimetallgesteuertes, temperatur- und geräuschoptimiertes Luftbeimischsystem 10. Gleichmäßige Luftaustrittstemperatur über die gesamte Breite des Luftaustrittsgitters