Thema Sicherheit: Die spannendste Frage im ganzen Haus?

Ist Ihre Elektroanlage in Ordnung? Bei der Installation, beim fachgerechten Um- und Ausbau oder nach Reparaturarbeiten sorgt dafür Ihr Elektromeister. Aber wissen Sie noch wann er das letzte mal im Haus war? Und vor allem: Wurden nachträgliche Veränderungen, z.B. durch Ihre Mieter, richtig ausgeführt?

Darum E-CHECK: So erfüllen Sie die neue VDE-Norm.

Für den Zustand der elektrischen Anlage ist der Eigentümer verantwortlich - im Betrieb und auch privat. Denn die neue VDE-Norm nimmt auch elektrische Anlagen in Wohnungen nicht mehr von der Prüfpflicht aus. Der E-CHECK gibt Ihnen die Gewißheit, daß Ihre Elektroanlage allen Sicherheitsvorschriften genügt.

Veraltete Elektro-Anlagen: Wer hat die heißesten Leitungen der ganzen Stadt?

Veraltete Anlagen sind keine Seltenheit und entsprechen oftmals nicht mehr dem Stand der Technik. Nach den aktuellen VDE-Bestimmungen sind speziell für Bäder besondere Schutzmaßnahmen vorgeschrieben. Aber auch bei Aus- und Umbauten kommt es auf die Einhaltung der VDE-Bestimmungen an. Beim E-CHECK werden unter anderen auch folgende Fragen geklärt: Sind z.B. die Schutzbereiche im Bad berücksichtigt? Ist gegebenenfalls ein geeigneter FI-Schutzschalter eingebaut? Ist die richtige Installationsart gewählt, das Installationsmaterial korrekt? Sind die Stromkreise sinnvoll aufgeteilt. Das zählt, wenn es um Sicherheit mit Zukunft geht.

Schadensfälle: So sind Sie sicher, daß Sie sicher sind.

Die erste Frage im Schadensfall ist, ob Ihre Elektroanlage in Ordnung war. Mit dem E-CHECK werden gefährliche Mängel erkannt und beseitigt. Sie sind optimal geschützt gegen Stromschlag, Überlastung, Überspannung sowie gegen andere unangenehme Überraschungen. Im Schadensfall können Sie Ihrer Versicherung den korrekten Zustand der Anlage belegen.

Ihr Sicherungskasten: Womöglich der sicherste Platz im ganzen Haus?

Der E-CHECK ist eine sichere Sache. Für Haus- und Wohnungsbesitzer, Vermieter, Hausverwaltungen oder die öffentliche Hand. Und - mehr Sicherheit wird mit Sicherheit belohnt: Die Württembergische Versicherung gewährt bereits Prämienvorteil für E-CHECK-geprüfte Anlagen im privaten und gewerblichen Bereich.

Was der E-CHECK kostet. Und was Sie damit sparen können.

Der E-CHECK erspart Ihnen und Ihrer Familie unangenehme Überraschungen. Sie vermeiden hohe Reparaturkosten und können im Schadensfall den korrekten Zustand Ihrer Elektro-Anlage bestätigen. Die E-CHECK-Kosten richten sich nach der Größe Ihrer Anlage bzw. Anzahl der Geräte. Bedenken Sie dabei, daß Ihnen die Energieberatung des Elektromeisters bares Geld bringen kann. Denn Elektrogeräte oder -leuchten der neuen Generation benötigen manchmal 30 - 50% weniger Energie. Ihr Elektromeister macht Ihnen gerne ein konkretes Angebot. Sprechen Sie Ihn darauf an.